Pascale PlatelLola AriasEmine Sevgi özdamarBeth GillelandHerman Van De WijdevenThomas KnaufSandra SchröderElena Von SauckenBenjamin BraeunlichWim WendersGert JonkeRolf SilberChristoph NixLara SchützsackWolfgang Stauch

THEATERVERLAG

„Eine interkulturelle Liebe könnte so einfach sein. Ist sie aber nicht“ - DSE von RAKETE in Rudolstadt

Begeistert zeigt sich die Ostthüringer Zeitung von der DSE des Jugendstücks RAKETE von Enver Husicic (Ü: Christine Bais) unter der Regie von Sebastian Stefan Golser. Der imaginäre Dialog zwischen Mirthe und ihrer großen Liebe,...

MEDIENAGENTUR

Im Radio: KAHNAWAKE

Simon Werle präsentiert in seinem ersten Hörspiel auch in diesem Genre sein Ausnahmetalent. Die Erstsendung der SWR-Produktion (Regie: Ulrich Lampen) erfolgt am 26. März. Die Geschichte einer Emanzipation vor historischem...

Simon Werle präsentiert in seinem ersten Hörspiel auch in diesem Genre sein Ausnahmetalent. Die Erstsendung der SWR-Produktion (Regie: Ulrich Lampen) erfolgt am 26. März. KAHNAWAKE erzählt die Geschichte einer Emanzipation vor historischem Hintergrund: Québec um 1700. In der Missionssiedlung Kahnawake versucht der Jesuitenpater Renaude den versprengten Angehörigen vormals verfeindeter indianischer Stämme mit dem Evangelium auch französische Kultur und Zivilisation nahezubringen. Doch der Widerstand des irokesischen Clans ist groß. Die Aufnahme der jungen Häuptlingstochter Teswiona in den Orden verbucht Renaude deshalb als einen Erfolg, den es mit allen Mitteln zu halten gilt. Er beauftragt die junge Novizin Parousie, Teswionas Teilnahme am anstehenden indianischen Traumfest zu unterbinden. Schwester Parousie zweifelt nicht nur an ihrem Auftrag, sondern insgeheim auch an ihrer Berufung. Als dies offenkundig wird, verstößt Pater Renaude sie aus der Ordensgemeinschaft.

>>>KAHNAWAKE in SWR 2

KAHNAWAKE
Hörspiel: Simon Werle
Regie: Ulrich Lampen
Produktion: SWR
Mit: Brigitte Hobmeier, Wiebke Puls, Christian Redl, Johann von Bülow, Sylvester Groth u.a. 

Erstsendung: 26. März | SWR 2 | 18.20 h

Literaturagentur

"Man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen - es betört so sehr wie es verstört"

..das schreibt Spiegel Online über FÜRSORGE, den neuen Roman von Anke Stelling, der gerade im Verbrecher Verlag erschienen ist. Er beschreibt das Leben der Berufstänzerin Nadja, die nach dem Ende ihrer Bühnenkarriere als...

CHOREOGRAFIE

"Eine fabelhafte Umsetzung ..."

... von Ravels choreografischer Sinfonie" gelang nach Meinung des Berliner Tagesspiegel Benjamin Millepied mit seinem Ballett DAPHNIS ET CHLOÉ, das soeben in großer Besetzung am Staatsballett Berlin Deutschlandpremiere...

BUCHVERLAG

"Silence": Martin Scorseses neuer Film

... kommt am 2. März in die Kinos. Wer sich mit dem Werk des großen Filmemachers, der im November 75 Jahre alt wird, beschäftigen möchte, dem sei der Band SCORSESE ÜBER SCORSESE ans Herz gelegt: Auf 340 Seiten gewährt der...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.

 

Unabhängig.

 

Wesentlich.

Termine
Sa
25
Mär
Burgtheater Wien
DAS GASTMAHL *
von Platon
in einer Fassung von Karl-Heinz Ott und Stephan Müller
R: Stephan Müller
Sa
25
Mär
OHNE DICH
Drehbuch von Ulli Stephan
Regie: Florian Baxmeyer
hr | 12:30 h
So
26
Mär
KAHNAWAKE *
Hörspiel von Simon Werle
SWR 2 | 18:20 h
Mi
29
Mär
FAHRRADDIEBE
aus der der Serie Großstadtrevier
Drehbuch von Felix Huby und Zoran Solomun
NDR | 22:00 h
Mi
29
Mär
WEGWERFMäDCHEN
Aus der Reihe Tatort
Drehbuch von Stefan Dähnert
SWR | 22:00 h